Das Chaosspiel

Heute war es wieder so weit. Das allseits beliebte Chaosspiel, ein Tag voller verschiedener großer und kleinerer Herausforderungen, stand an. In sieben Gruppen durften die Teilnehmer mit ihren Spielfiguren auf einem großen Spielplan, der an Aladins Reise angelehnt war, um die Wette eifern. Im ersten Teil des Spiels absolvierten sie dabei mehrere große Gruppenaufgaben um wie Aladin der Höhle zu entkommen. Unter anderem musste ein Parcour bewältigt und durch ein Netz geklettert werden. Außerdem mussten zwischendurch immer wieder Minispiele wie Apfeltauchen, Ballontanzen oder aber auch das schreiben eines Elfchen bewältigt werden. Wie der Name des Spiels bereits vorwegnimmt blieb das große Chaos nicht aus und auf dem ganzen Gelände waren Gruppen verteilt, die Fäden für die diversen Farbkombinationen sammeln mussten um symbolisch ihren fliegenden Teppich zu knüpfen und ihre Reise zum Palast fortsetzen zu können.

Im Anschluss an die Anstrengungen des Tages konnten wir den Tag gemütlich ohne verpflichtendes Programm ausklingen lassen. Dabei bestand allerdings die Möglichkeit an verschiedenen Kreativangeboten teilzunehmen. Wir konnten unsere Bilderrahmen für die Abschlussrunde fertigstellen, unsere Wunschpunsch Geschenke basteln oder aber einfach so künstlerisch aktiv werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.