Mehr vom Bergfest

Nach dem Essen ging es dann direkt weiter mit lustigen Spielen zwischen Teamern und Teilnehmern.  Darunter unter anderem ein Schminkwettkampf, ein Modelwettbewerb und ein Rap Battle zwischen zwei Teamern. Dieses Programm und auch der Rest des Abends wurden komplett von den Teilis vorbereitet, die schon seit morgens früh um 10 am arbeiten waren.

Dafür hatten sie sich vorher in Gruppen eingeteilt, wobei es Gruppen für die Dekoration, die Spiele, dass Essen, das Aufräumen und Umräumen und die Musik gab…

Die ganze Vorbereitung wurde von dem Freizeitparlament organisiert, das aus vier, gewählten Personen, besteht und für Wünsche und Anregungen der Teilnehmer eintritt und diese an die Teamer weitergibt.

Nach den Spielen ging es dann richtig los und die Disco begann…Es wurde viel getanzt und die Stimmung war ausgelassen.

Wer mal eine kleine Pause brauchte konnte sich auf der Terrasse hinsetzen und den wunderschönen Sternenhimmel genießen oder sich leise unterhalten.

Nachdem dann später in der Nacht die Musik ausgemacht wurde, konnte man noch ein bisschen, bei Kerzenschein draußen sitzen, den Abend genießen und sich unterhalten, bevor es danach ins Bett ging.

Heute morgen durften dann alle ausschlafen und bis zwölf Uhr brunchen. Am frühen Nachmittag gab es dann nochmal etwas zu essen und danach haben wir dann mit allen die wollten Völkerball und Brennball gespielt. da es geregnet hat wurde einfach in Badeklamotten gespielt was besonders auf der schlammigen Wiese für alle sehr witzig war.

Am Abend haben wir dann eine kleine Andacht, mit Klaviermusik und Gesang gehalten. Später konnte man zur Rückenentspannung gehen und massieren und massiert werden, Werwolf spielen oder zur Vorleserunde gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.